Spenden

So können Sie helfen

Nachsorgesprechstunde 
Liestal

Porträt Eva Maria Tinner

Kantonsspital Baselland 
Medizinische Universitätsklinik
Endokrinologie/Forschung Medizin
Rheinstrasse 26
CH-4410 Liestal
Tel. +41 (0)61 925 34 35
nachsorge@ksbl.ch

Kontakt
Dr. med. Eva Maria Tinner
Pädiatrische Onkologin und Hämatologin                 

Dr. med. Fabian Meienberg
Internist und Endokrinologe

Sabrina Maier    
Janina Capponi

Unser ärztliches Kernteam besteht aus Dr. med. Fabian Meienberg, Endokrinologe und Internist, und Dr. med. Eva Maria Tinner, pädiatrische Onkologin und Hämatologin. Wir können auf die Spezialisten aller Disziplinen des Kantonsspitals Baselland zugreifen je nach Bedarf. Frau Sabrina Maier und Frau Janina Capponi sind unsere Pflegefachfrauen und Koordinatorinnen.

Kosten: Die Kosten der Erstellung eines Passport for Care und aller auf Grund der Vorgeschichte und erhaltenen Therapie indizierten Untersuchungen werden über die Krankenkasse abgerechnet (Achtung: Franchise)

Sprachen: Deutsch, Französisch, Englisch

Sprechzeiten: erreichbar jeden Dienstag von 8:30-17:00 oder Anmeldung via Mail (bevorzugt)

Sonstiges: 
Die Sprechstunde steht allen erwachsenen Schweizer Patienten offen, die als Kind oder Jugendliche eine onkologische Erkrankung hatten. 

Angebot:
Erstellung einer Nachsorgeempfehlung gemäss „Passport for Care“ für erwachsene Patienten, die als Kind oder Jugendliche eine onkologische Erkrankung hatten. Sprechstundentag mit soweit möglich aller Basisuntersuchungen entsprechend den individuellen Nachsorgeempfehlungen und der persönlichen Vorgeschichte. Auf Wunsch regelmässige jährliche Nachsorgekontrollen.

Zurück zu den Nachsorge-Angeboten