Survivors

PanCare Tagung in Lübeck vom 3. - 5. Oktober 2017

Der Schwerpunkt dieser multidisziplinären pan-europäischen Gemeinschaft, bestehend aus Fachleuten, Survivors und Interessierten, liegt vor allem in der Nachsorge.

Ein perfekter Auftakt für Zuzana Tomasikova, Mitarbeiterin von Kinderkrebs Schweiz für das Projekt "Anlaufstelle für Survivors", sich innerhalb der internationalen Gemeinschaft zu vernetzen und die neusten Informationen zu erhalten.

Vorträge aus Forschung, Updates zu durchgeführten Studien und EU-Projekten sowie Präsentationen zu vorhandenen Nachsorgeangeboten in den vertretenen Ländern  führten zu spannenden Diskussionen im Publikum. Unter anderem zwei Vorträge zu Fertilitätsthemen stellten jeweils geschlechtsspezifische Möglichkeiten der Fruchtbarkeitserhaltung vor, gefolgt von einer ganzen Session zu den Spätfolgen und den nötigen „Nachsorge-Guidelines“ nach einer Stammzellentransplantation.

Die Organisatoren boten den Gästen auch eine spannende Abend-Stadtführung durch die Altstadt mit anschliessendem Abendessen in der „Zimberei“. Hier konnte man die Diskussionen bei feinem Essen fortführen und sich weiter austauschen.

Eine Plenumsdiskussion am nächsten Tag zu „PanCare Konzepten eines Nachsorgezentrums“ rundete das Programm ab. Die Stimmung war sehr positiv und man merkte, dass die Nachsorgethematik bei den Fachleuten einen sehr hohen Stellenwert hat. Der Austausch und Input von den "Erfahrungs-Experten“, d.h. den Survivors selbst, wird sehr geschätzt und gesucht. Survivors können so durch eine aktive Zusammenarbeit mit Fachpersonen deren Fokus auf Themen lenken, die eventuell im Moment nicht die höchste Priorität haben.

Die Aufbruchsstimmung in den letzten Jahren in dem Bereich der Nachsorge hat langsam aber konsequent nicht nur einzelne Institutionen erreicht, sondern die Wichtigkeit der Nachsorge wird weltweit flächendeckend zum Thema. Dies motiviert die Gemeinschaft umso mehr, an den hohen Zielen weiterzuarbeiten!

Das nächste Meeting findet im April 2018 in Prag statt. Für mehr Infos zu PanCare selbst, können Sie die Webseite (im Moment nur in Englisch) www.pancare.eu besuchen, oder unsere Mitarbeiterin Zuzana via zuzana.tomasikova@kinderkrebs-schweiz.ch kontaktieren.