Organisation

Verein

Kinderkrebs Schweiz ist ein Verein gemäss schweizerischem Recht mit Sitz in Basel. Der Verein wurde am 20. Januar 2015 von den folgenden Organisationen gegründet

  • Association romande des familles d'enfants atteints d'un cancer ARFEC, Lausanne
  • Kind und Krebs Schweizer Forschungsstiftung, Zürich
  • Kinderkrebshilfe Schweiz, Olten
  • Schweizer Kinderkrebsregister, Bern
  • Schweizerische Pädiatrische Onkologie Gruppe SPOG, Bern
  • Stiftung für krebskranke Kinder, Regio Basiliensis, Basel

Gründungsstatuten vom 20.01.2015

Statuten_DE PDF, 261 KB

Vorstand

Der Vorstand besteht je aus einem / einer Delegierten der Gründungsmitglieder. Aktuell sind dies:

Hintere Reihe v.l.n.r.:

  • Franziska Derungs («KIND UND KREBS Schweizer Forschungsstiftung» künftig «Kinderkrebsforschung Schweiz»)
  • Daniela Dommen, Vize-Präsidentin und betroffene Mutter (Kinderkrebshilfe Schweiz)
  • Jacqueline Burckhardt Bertossa, Anwältin und Notarin (Stiftung für krebskranke Kinder, Regio Basiliensis)
  • Alexandre Rawyler, betroffener Vater (ARFEC)

Vordere Reihe v.l.n.r.:

  • Isabelle Lamontagne-Müller, Pharmazeutin (Schweizerische Pädiatrische Onkologie Gruppe)
  • Claudia Kühni, Epidemiologin (Schweizerisches Kinderkrebsregister)
  • Nicolas von der Weid, Präsident, Leitender Arzt Hämatologie-Onkologie Kinderspital UKBB Basel