Survivorship Passport: Inselspital geht voran

15. Juni 2015

Im Berner Inselspital erhalten Kinder und Jugendliche nach einer Krebserkrankung schon jetzt Richtlinien für ihre weitere Betreuung und ärztlichen Kontrollen, einen lebenslang gültigen Reisepass sozusagen. Kinderkrebs Schweiz setzt sich dafür ein, dass in Zukunft alle Patienten ein solches Dokument erhalten.

Der Nachsorgeplan wird seit 2013 den Patienten im Rahmen des Abschlussgesprächs anlässlich einer ihrer letzten Konsultationen in der Kinderklinik vorgestellt und mit ihnen besprochen. Die durchgemachte Krebskrankheit, die Behandlung und ihre Nebenwirkungen sowie allfällige Komplikationen kommen dabei zur Sprache und als wichtigster Teil für die Zukunft eben die Nachsorge. Mehr Informationen auf unserer Webseite