Medien

News

5. Oktober 2017

Kleiner Kämpfer - Artikel in der Schweizer Illustrierten

Wie der 6-jährige Andy gegen seinen Gehirntumor kämpft - ein Artikel von Lisa Merz in der Schweizer Illustrierten

weiterlesen
4. Oktober 2017

Standaktion von Kinderkrebs Schweiz vom 4. September bis 5. Oktober 2017

Vom 4. September bis 5. Oktober ist Kinderkrebs Schweiz in verschiedenen Deutschschweizer Städten mit Informationsständen präsent. Passantinnen und Passanten werden über die Arbeit von Kinderkrebs Schweiz informiert um Förderer zu gewinnen.

weiterlesen
15. September 2017

Eine Melodie für krebskranke Kinder und ihre Familien

Eine Melodie kann mehr als 1000 Worte ausdrücken. Der Basler Musiker Costantino Barba verarbeitet mit seinem ersten Musikvideo "Lines Across My Face" seine Leukämie-erkrankung als knapp 9-jähriger Junge. Während dieser schweren Krankheit war die Musik für ihn ein wichtiger Bestandteil, die ihm Kraft gab. 20 Prozent des Erlöses aus seinem Song spendet er an Kinderkrebs Schweiz.

weiterlesen
13. September 2017

Ein Weltrekord für Kinderkrebs Schweiz am 2. Juni 2018! Mach jetzt mit!

Der Verein „Four a Change“- und viele MitbackerInnen - backen im Hauptbahnhof Zürich den weltgrössten Kuchen und wollen so den Guinessbuch-Rekord brechen. Der gesamte Erlös aus dem Kuchenverkauf soll zugunsten von Kinderkrebs Schweiz gehen.

weiterlesen
13. September 2017

Retinoblastom bei Kleinkindern

Eine Krebserkrankung bei Kleinkindern: Was bedeutet das für die Familie? Ein Interview mit Damaris Fischer, deren kleine Tochter an Augenkrebs erkrankt ist.

weiterlesen
24. August 2017

Solidaritätskampagne von Kinderkrebs Schweiz

Im Rahmen des internationalen "Childhood Cancer Awareness Month" im September 2017 startet Kinderkrebs Schweiz am 1. September 2017 eine eigene nationale Solidaritätskampagne.

weiterlesen
22. August 2017

Race for Life - Mit Power gegen Krebs

Wir engagieren uns beim Race for Life, weil wir an Oscar gesehen haben, dass einfach alles möglich ist. Oscar hat sich - mit seiner Zwillingsschwester Elin - seinen Weg ins Leben als Frühchen hart erkämpfen müssen. Nur ein paar Monate später wurde ein seltener Leberkrebs bei ihm diagnostiziert. Dank einer frühen Diagnose, der rasch eingeleiteten Chemotherapie und einer Operation, bei welcher der 1kg schwere Tumor entfernt wurde, geht es Oscar heute wieder gut.

weiterlesen
21. August 2017

Neue Anlaufstelle für Survivors bei Kinderkrebs Schweiz

Zur Verbesserung der Lebensqualität und der Gesundheit von Kindern und Jugendlichen nach einer Krebserkrankung baut Kinderkrebs Schweiz eine Fachstelle für Survivors auf. Wir stellen Ihnen unsere neue Projektmitarbeiterin vor.

weiterlesen
18. August 2017

Zusammenfassung der Ergebnisse von vier Studien zum Thema Nachsorge

Die individuelle Nachsorge ist ein wichtiger Aspekt, um die Spätfolgen einer onkologischen Behandlung im Kindes- und Jugendalter früh zu erkennen und zu reduzieren. Die Forschungsgruppe Kinderkrebs an der Universität Luzern, die von Prof. Gisela Michel geleitet wird, ist verantwortlich für mehrere Studien mit Fokus auf Nachsorge. Hier werden die wichtigsten Ergebnisse zusammengefasst. In den Studien wird erstmals die Beteiligung bzw. das Informationsbedürfnis der Eltern betroffener Kinder untersucht und es werden die Wünsche der Childhood Cancer Survivors im Hinblick auf die Organisation der Nachsorge aufgenommen.

weiterlesen
17. August 2017

Räumliches Clustering von Leukämien bei Kindern in der Schweiz: eine landesweite Studie

Eine Forschungsgruppe am Institut für Sozial- und Präventivmedizin (ISPM) in Bern untersuchte in der Studie "Räumliches Clustering von Leukämien bei Kindern in der Schweiz" ob Kinder, welche an Leukämie erkranken, tendenziell näher beieinander wohnen als man rein zufällig erwarten würde (räumliches Clustering) und ob es in der Schweiz Gebiete mit einem markant höheren Erkrankungsrisiko gibt (lokaler Cluster).

weiterlesen
2. Juni 2017

CCI Europe-Kongress vom 12. - 14. Mai 2017

Vom 12. bis 14. Mai 2017 fand in Rom das 8. Europäische Treffen von Childhood Cancer International statt, der Dachorganisation der Elternorganisationen und Survivorsgruppen. 160 Delegierte aus 25 Ländern nahmen am Treffen teil, darunter über 50 erwachsene Survivors. Das Treffen stand unter dem Motto „Connecting Europe“. Kinderkrebs Schweiz hat mit mehreren Angeboten die Veranstaltung unterstützt.

weiterlesen
2. Juni 2017

Race for Life 2017

Am Sonntag, 3. September 2017 findet wiederum der Velomarathon Race for Life statt. Stellen Sie ein Team auf die Beine, suchen Sie Sponsoren für die gute Sache und trainieren Sie fleissig. Es sind nur noch drei Monate Trainingszeit bis zum Start.

weiterlesen
1. Juni 2017

Stiftung für krebskranke Kinder, Regio Basiliensis: eine halbe Million Franken zugunsten krebskranker Kinder

Im vergangenen Jahr konnte die Stiftung für krebskranke Kinder, Regio Basiliensis erneut über eine halbe Million Franken für die kranken Kinder und ihre Familien aus der Region Nordwestschweiz einsetzen.

weiterlesen
1. Juni 2017

AllKids, Allianz der Kinderspitäler der Schweiz, reagiert auf den Tarifeingriff des Bundesrates

Mit dem erneuten Tarifeingriff des Bundesrates werden die transparent ausgewiesenen Kosten der äusserst effizient erbrachten Leistungen der Kinderspitäler für die ambulante spezialisierte Kinder- und Jugendmedizin (inklusive Kinderchirurgie) noch weniger betriebswirtschaftlich bemessen und sachgerecht abgebildet. Der Kostendeckungsgrad im ambulanten Bereich sinkt nun auf rund 65%.

weiterlesen
12. April 2017

Studie und Stellenausschreibung der Universität Luzern

Projektzusammenfassung: Bedürfnisse für psychosoziale Nachsorge nach Krebs im Kindesalter - eine Fragebogen- und Interview-Studie

weiterlesen
14. Februar 2017

Medienmitteilung zum internationalen Kinderkrebstag vom 15.02.2017

Nachsorge und Therapie im Bereich Kinderkrebs verbessert

weiterlesen
14. Februar 2017

Studie „Schwerhörigkeit als Spätfolge nach Krebserkrankung im Kindes- oder Jugendalter“

Das Institut für Sozial- und Präventivmedizin (ISPM) in Bern untersuchte in einer Studie die Schwerhörigkeit als Spätfolge einer Krebserkrankung im Kindes- oder Jugendalter in der Schweiz. Im Rahmen der Studie wurde zudem analysiert, welche Faktoren das Risiko einer Schwerhörigkeit erhöhen und ob das Risiko einer Schwerhörigkeit mit den veränderten Therapiebedingungen der letzten Jahrzehnte beeinflusst wurde.

weiterlesen
14. Februar 2017

Erweiterung der Onlineplattform Suivinet

Um die Nachsorge zu verbessern, erweitert Kinderkrebs Schweiz die vor einem Jahr lancierte Online-Plattform suivinet.ch um ein interaktives Kommunikationsmodul: Neben den allgemeinen Nachsorgeempfehlungen auf der Basis der früheren Erkrankung, haben Survivors neu die Möglichkeit, spezifische Anfragen direkt an medizinische Fachpersonen zu stellen. Zudem sind neu auch Anlaufstellen bei psychologischen und sozialen Problemen auf der Webseite aufgeführt.

weiterlesen
14. Februar 2017

Revision der EU Verordnung zu pädiatrischen Medikamenten

Im Bereich der pädiatrischen Forschung konnte ein wichtiger Erfolg verzeichnet werden: Mehrere europäische Organisationen - darunter die Europäische Fachgesellschaft für pädiatrische Onkologie SIOPE, in welcher auch Kinderkrebs Schweiz mit seiner Mitgliedsorganisation SPOG (Schweizerische Pädiatrische Onkologie Gruppe) vertreten ist - haben erreicht, dass die EU die Verordnung zu pädiatrischen Medikamenten anpasst.

weiterlesen
14. Februar 2017

Internationaler Kinderkrebstag vom 15. Februar 2017

Der internationale Kinderkrebstag (International Childhood Care Day ICCD) findet jährlich am 15. Februar statt. Mit vereinten Kräften wird in den sozialen Medien unter dem Motto #Together4kidswcancer und #Togethercreatingbetterfutures zum Handeln aufgerufen und das Thema Kinderkrebs sichtbar gemacht. Für die von Childhood Cancer International initiierte und auch von Kinderkrebs Schweiz unterstütze Kampagne wurde der Song „We are one“, der in einem weltweiten Casting als Video aufgenommen wurde, wieder in Erinnerung gerufen.

weiterlesen
10. Februar 2017

KKHS Unterstützung „Familienorientierte Rehabilitation im Schwarzwald“

Nach der Konfrontation mit der lebensbedrohlichen Erkrankung und der oft sehr belastenden und langen Therapiephase, ist es für viele Familien schwierig, wieder in die Normalität zurück zu finden. Ein Aufenthalt in einer Rehabilitationsklinik kann daher für die ganze Familie sehr hilfreich sein. Leider gibt es eine solche Einrichtung in der Schweiz nicht. Betroffene Familien erhalten aber die Möglichkeit, dank der Unterstützung der Kinderkrebshilfe Schweiz, das Angebot einer familienorientierten Rehabilitation im Schwarzwald zu nutzen. Die Rehabilitation in der Nachsorgeklinik „Katharinenhöhe“ schliesst medizinische, physiotherapeutische und psychosoziale Aspekte ein.

weiterlesen
8. Februar 2017

Kind todkrank - Familienvater sollte trotzdem arbeiten

Dieser Beitrag trifft den Nerv: Kinderkrebs Schweiz kennt die Problematik, wir haben schon an unserem Gründungsanlass vor zwei Jahren darauf hingewiesen.

weiterlesen
7. Februar 2017

«Kinderkrebs kann man bisher kaum vorbeugen»

In der Schweiz erkranken jährlich etwa 180 Kinder unter 15 Jahren und 120 Jugendliche und junge Erwachsene bis 20 Jahre an Krebs. Die genauen Ursachen sind bisher ungeklärt. Prof. Claudia Kühni ist Leiterin des Schweizer Kinderkrebsregisters SKKR und beschäftigt sich mit der Entstehung von Krebserkrankungen bei Kindern.

weiterlesen
31. Januar 2017

The SIOPE Society Day: Children First

First-of-its-kind, the SIOPE Society Day (27th January 2017, Amsterdam, the Netherlands) presented the latest innovations and ideas on how to address the issues encountered by childhood cancer patients and survivors, as well the role of the SIOPE Strategic Plan in the EU Agenda.

weiterlesen

Youtube