Beratung und Information

Sprechstunde für Langzeitnachsorge

Geheilt, aber oft nicht richtig gesund
Zurzeit leben in der Schweiz ungefähr 4000 Menschen, die im Kindes- oder Jugendalter eine Krebserkrankung hatten. Sie konnten dank einer meist intensiven Therapie von dieser Krankheit geheilt werden.

Heute weiss man, dass diese Therapien vielfältige Spätfolgen verursachen. Die Art, Häufigkeit und Schwere der Spätfolgen hängt von der Therapie und von individuellen Risikofaktoren ab. Die Häufigkeit der Spätfolgen nimmt im Lauf des Lebens zu – daher brauchen Langzeitüberlebende nach aktuellen Erkenntnissen eine lebenslange, auf ihre onkologische Therapie zugeschnittene Nachsorge.

Spezifische Nachsorge-Sprechstunden
Die meisten pädiatrischen onkologischen Zentren (Kinderkliniken) bieten bereits bestimmte Nachsorge-Angebote an. Diese sind aber oft nur für die dort behandelten Patienten zugänglich. Seit Frühjahr 2017 können erwachsene Langzeit-Überlebende im Kantonsspital Baselland von einer Nachsorgesprechstunde profitieren und seit Januar 2018 ebenfalls im Kantonsspital Aarau – an beiden Orten unabhängig von ihrem ursprünglichen Behandlungsort.

Haben Sie selber medizinische Fragen zum Thema Nachsorge? Auf dieser Seite finden Sie die bestehenden Nachsorge-Angebote und weitere wichtige Informationen zu den einzelnen Sprechstunden. Sie können Ihre Fragen auch anonym oder mit Angabe Ihres Namens online auf Suivinet an das zuständige Zentrum stellen.

Vision und Engagement von KKS
Kinderkrebs Schweiz steht in Kontakt mit Fachpersonen und engagiert sich dafür, dass alle Langzeit-Überlebenden nach einer Krebserkrankung (sogenannte Survivors) eine optimale Nachsorge erhalten. Wir setzen uns dafür ein, dass sie die bestmögliche Lebensqualität geniessen können.

Die vorhandenen Angebote werden laufend erweitert und ausgebaut, damit eine umfassende Betreuung erreicht wird (z.B. auch im psychosozialen Bereich). Durch nutzbringende Gespräche mit Fachpersonen möchte Kinderkrebs Schweiz die bestehenden Angebote langfristig verbessern und neue mitentwickeln.

Angebote von Nachsorgesprechstunden finden in Spitälern in folgenden Städten statt:

Aarau

Basel

Bern

Genf

Liestal

Zürich

(Lausanne in Aufbau)

Luzern & St. Gallen im Moment keine genauere Info verfügbar