Ein Triathlon zugunsten krebskranker Kinder

28. November 2018

Leonardo Lauciello erkrankte als junger Erwachsener am Hodkin Lymphom. Im Februar 2018 erhielt er seine letzte Bestrahlung. Sein erstes Jahr als Survivor feiert er im Februar 2019 auf ungewöhnliche Art: mit der Teilnahme an einem Triathlon in Teneriffa. Seinen Einsatz widmet er krebskranken Kindern und ihren Angehörigen und sammelt Spenden für Kinderkrebs Schweiz.

"Der 18. August 2017 ist ein Datum, das ich nie vergessen werde. Es ist der Tag, an dem mir die Ärzte nach einer Woche im Universitätsspital Basel die Diagnose "Hodgkin-Lymphom" stellten. In den folgenden Wochen habe ich erfahren, dass sich mein Krebs, ein Blutkrebs der in den Lymphknoten, lokalisiert ist, im Stadium II befindet und als "ungünstig" eingestuft wurde. Das bedeutete eine zurückhaltende Prognose und eine intensivere Behandlung. Mit der Diagnose Krebs und meiner Familie, die 1000 km von mir entfernt war, fühlte ich mich verloren. Würde ich jemals wieder in der Lage sein, ein normales Leben zu führen und Sport zu treiben? 

Zeitsprung zum 26. Februar 2018, ein weiteres wichtiges Datum in meinem Leben: meine letzte Bestrahlung. Der Krebs war von nun an geheilt, aber die Therapie hatte einige Spuren hinterlassen: Atemnot, Herzrasen und fast 8 kg mehr Gewicht. Der entscheidende Moment war gekommen: soll ich passiv dieses neue Ich annehmen oder noch einmal kämpfen, um die Kontrolle über meinen Körper zurückzuerlangen? Ich habe mich für die zweite Option entschieden und stellte mich einer neuen Herausforderung: der Vorbereitung meines ersten olympischen Distanz-Triathlons.

Die Zukunft: 17. Februar 2019, Santa Cruz de Tenerife: 1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen. So werde ich meinen ersten Jahrestag als Krebsüberlebender feiern und den Geist eines Krebsbekämpfers aufrechterhalten. Nachdem ich so viel von meiner Familie, meiner Freundin, meinen Freunden, Ärzten und Krankenschwestern erhalten habe, ist es jetzt an der Zeit, etwas für krebskranke Kinder zu tun. Deshalb starte ich diese Spendenaktion für Kinderkrebs Schweiz. Du kannst spenden, um den Verein zu unterstützen und mich in meinem Rennen anzuspornen: Mit nur 20 Franken kannst du mich durch 100m Schwimmen, 500m Laufen oder 1km Radfahren "schieben". Ich brauche deine Hilfe, damit dieses Rennen nicht nur für mich unvergesslich wird, sondern auch, um diesen kleinen Kindern und ihren Familien neue Hoffnung zu geben. Mein Versprechen: Wenn wir mehr sammeln, als ich brauche um die Strecke zu schaffen, werde ich noch vor Ende 2019 einen weiteren Triathlon machen! Bitte spende deinen frei wählbaren Betrag auf der Seite von Kinderkrebs Schweiz mit dem Hinweis "Triathlon4KinderKrebs". Ein grosses Dankeschön im Voraus!

Leonardo Lauciello"

zurück

Kinderkrebs Schweiz

24. – 26. April 2019
Rijeka, Croatia

23rd PanCare Spring Meeting

The mission of PanCare is to ensure equal access to optimal long-term care and to improve quality of life for every child and adolescent in Europe after their cancer treatment.

20. – 25. Mai 2019
Prague, Czech Republic

SIOP Europe 2019 Annual Meeting

1st Annual Meeting of the European Society for Paediatric Oncology

weiterlesen

Selbsthilfe

15. Februar 2019
Lausanne

Colloque annuel

Journée internationale du cancer de l'enfant

weiterlesen

Nachsorge

Im Bereich Nachsorge und bei der Nachkontrolle sowie bei der Überführung von Kinderkrebspatienten in die Erwachsenenmedizin («Transition») besteht in der Schweiz Nachholbedarf. Eine Arbeitsgruppe Nachsorge nimmt sich dieser Themen an.

weiterlesen

Forschung

Kinderkrebs Schweiz arbeitet mit Schweizer Forschungsstiftungen zusammen und sucht gemeinsam mit diesen nach Möglichkeiten, die Forschungstätigkeit im Kinderkrebs-Bereich zu intensivieren.

weiterlesen