Race for Life – Benefiz-Velomarathon am 8. September 2019

29. August 2019

Jedes Jahr erkranken circa 300 Kinder und Jugendliche an Krebs, mehr als die Hälfte sind Säuglinge und Kinder unter vier Jahren. Jeden Tag kämpfen sie aufs Neue für ihr Leben. Um sie dabei zu unterstützen, findet in Bern am 8. September 2019 das jährliche Race for Life statt, ein Benefiz-Velomarathon zugunsten von Krebsbetroffenen.

Bei dieser Veranstaltung treten Teilnehmende in die Pedale mit dem Ziel, so viele Spenden wie möglich für Betroffene und die Krebsforschung in der Schweiz zu erstrampeln. Das Team von Kinderkrebs Schweiz besteht in diesem Jahr aus motivierten Survivors und Freunden. Sie alle schwingen sich in den Sattel, weil sie aus eigener Erfahrung wissen, was es bedeutet, den Krebs zu besiegen.

Mit der Heilung ist häufig nicht alles einfach überstanden. Auch wenn 4 von 5 Kindern und Jugendlichen heute dank medizinischen Fortschritts überleben, ist das Risiko gross, im Erwachsenenalter an Spätfolgen der Krankheit und der Therapie zu leiden. Die Krebserkrankung begleitet Betroffene manchmal ein Leben lang.

Unser Team trainiert hart, um am 8. September so viele Runden wie möglich zu schaffen. Helfen Sie uns, das Spendenziel von CHF 5’000 zu erreichen und so zu beweisen, dass mit vereinten Kräften alles möglich ist!

Spenden Sie jetzt unter www.raceforlife.ch/kinderkrebs

Besuchen Sie uns und unsere Partnerorganisationen auf dem Bundesplatz an den Informationsständen und geniessen Sie kulinarische und musikalische Highlights am grossen Solidaritäts-Fest.

Kinderkrebs Schweiz wird unterstützt von den Huusglön. Dies sind Clowns, die Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit Behinderungen oder schwerwiegenden chronischen Erkrankungen zuhause besuchen und einen fröhlichen Farbtupfer in ihren Alltag zaubern.

zurück

Kinderkrebs Schweiz

Kinderkrebs Schweiz setzt sich ein für die Bekämpfung von Krebserkrankungen bei Kindern und Jugendlichen sowie deren Folgen in der gesamten Schweiz  durch Aufklärung und Sensibilisierung, Förderung der Forschung im Kinderkrebsbereich und Unterstützung der Mitglieder.

Selbsthilfe

24. – 26. Juli 2020
Dein Zuhause

NEU Online-WeCanDays

Ein virtuelles Alternativangebot mit Action & Themeninput. Aufgrund der momentanen Situation haben wir die ursprüngliche WeCanDays im Emmetten auf Sommer 2021 verlegt. Dennoch möchten wir Dir eine abwechslungsreiche Alternative direkt bei Dir Zuhause anbieten.

weiterlesen
28. August 2020, 18.30 Uhr
Region Romandie

Survivors Treffen

Einladung zu einem Treffen zum Kennenlernen, Plaudern, Planen, Beziehungen pflegen. Achtung, dieser Event ist in französischer Sprache und in Zusammenarbeit mit unserer Mitgliedsorganisation ARFEC – Association Romande des Familles d’Enfants atteints d’un Cancer

weiterlesen

Nachsorge

Im Bereich Nachsorge und bei der Nachkontrolle sowie bei der Überführung von Kinderkrebspatienten in die Erwachsenenmedizin («Transition») besteht in der Schweiz Nachholbedarf. Eine Arbeitsgruppe Nachsorge nimmt sich dieser Themen an.

weiterlesen

Forschung

Kinderkrebs Schweiz arbeitet mit Schweizer Forschungsstiftungen zusammen und sucht gemeinsam mit diesen nach Möglichkeiten, die Forschungstätigkeit im Kinderkrebs-Bereich zu intensivieren.

weiterlesen