Spenden

So können Sie helfen

Förderpreis für Kinderkrebsforschung

Vier von fünf Kindern und Jugendlichen mit einer Krebserkrankung werden heute erfolgreich behandelt. Auch wenn sich die Überlebenschancen dank medizinischer Fortschritte verbessert haben, stirbt immer noch jedes fünfte Kind an Krebs und viele der Überlebenden leiden an den Spätfolgen der Krankheit und Therapie. Da Kinder und Jugendliche an anderen Krebsarten als Erwachsene erkranken, benötigen sie eine speziell auf ihre Erkrankungen zugeschnittene Forschung.


Um die Kinderkrebsforschung verstärkt zu fördern, vergibt der Dachverband Kinderkrebs Schweiz neu einen Forschungspreis im Bereich der Grundlagenforschung. Dieser wird jährlich für vielversprechende, besonders unterstützungswürdige Projekte in der pädiatrischen Onkologie verliehen. Kinderkrebs Schweiz möchte damit junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler auszeichnen, die an Schweizer Forschungsinstituten oder Spitälern herausragende und zukunftsweisende Projekte im Bereich Grundlagenforschung durchführen. Bei mehreren gleichwertigen Bewerbungen, kann die Preissumme aufgeteilt werden. Mehr Informationen zur Ausschreibung hier.